• Welle siegt in Egenbüttel

    Autor:  • 04.05.2018 • Hamburg, Nachrichten, Oberliga, SC Egenbüttel, TSC Wellingsbüttel

    Nun steht es auch rechnerisch fest: Der TSC Wellingsbüttel ist zum zweiten Mal nach 2015 Hamburger Meister. Beim SC Egenbüttel gewannen sie mit 6:1 und feierten den Titel. Birthe Broecker brachte Welle in der 9. Minute auf die Siegerstraße. Nach Wiederbeginn legte Jana Bothmann zweifach nach (48., 57.). Dem 1:3 von Finja Drossel nach einer Stunde folgte ein Doppelpack von Lina Appel (78., 86.), der die Torjägerkrone mit 24 Toren und sechs Vorsprung vor Vickys Caya Momm sowie sieben Toren Vorsprung vor Egenbüttels Drossel und Eimsbüttels Hannah Paulini kaum noch zu nehmen ist. Den Schlusspunkt setzte Agnes von der Decken in Minute 90.

    Über