• Markierte Artikel ‘Union Tornesch II.’

    Union II. scheitert vom Punkt

    Autor:  • 20.02.2018 • Bergedorf 85, Bramfelder SV, FC St. Pauli, Hamburg, Hamburger SV, Landespokal, Nachrichten, SC Victoria, TSC Wellingsbüttel

    Die Favoriten haben sich im Viertelfinale des Oddset-Pokals durchgesetzt. Am Sonntagmorgen zog der Bramfelder SV mit einem lockeren 7:1 beim früheren Rivalen Bergedorf 85 in die Vorschlussrunde ein. Das erste Bramfelder Tor erzielte ausgerechnet Ex-Elster Nurdan Üstün in der 13. Minute, gefolgt von Dalina Saalmüller (18.). Mirjam Reißer verkürzte zwar für 85 nach 25...

    Weiterlesen →

    Bergedorf kriegt auf den Deckel

    Autor:  • 12.02.2018 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Grün-Weiß Eimsbüttel scheint sich wieder ins Aufstiegsrennen einzumischen! Nach dem in der Höhe durchaus überraschenden 4:1-Auswärtssieg beim Tabellendritten Bergedorf 85, der damit den Sprung auf Rang zwei verpasste, ist GWE auf zwei Punkte an Rang zwei herangerückt – hat allerdings zwei Spiele mehr absolviert als der aktuelle Zweite Union Tornesch II. und die punktgleichen...

    Weiterlesen →

    Eidelstedt trotzt der Kälte

    Autor:  • 05.02.2018 • 2. Bundesliga Nord, Altona 93, Bergedorf 85, Bezirksliga Ost, FC St. Pauli, Germania Schnelsen, Hamburg, Hamburger SV, Harburger SC, HEBC, Landespokal, Oberliga, SC Victoria, TSC Wellingsbüttel, TuS Appen, Union Tornesch, VfL Jesteburg

    Der Frost hat den Hamburger Frauenfußball weiterhin im Griff. Den ganzen Hamburger Frauenfußball? Nein! Ein kleiner… kürzen wir das ab: Von allen angesetzten Punktspielen an diesem Sonntag fand genau eines statt. Der SV Eidelstedt holte sich im Abstiegskampf der Bezirksliga West gegen den Tabellenletzten TuS Appen II. drei wichtige Punkte und verbesserte sein Konto...

    Weiterlesen →

    Trotzdem ordentlich

    Autor:  • 22.11.2017 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Wenn bei einem Fußballspiel die Hauptperson der Schiedsrichter ist, ist das in den allerseltensten Fällen ein gutes Zeichen. Beim Heimspiel des TuS Berne gegen den Harburger TB galt diese Regel. Schon vor dem Spiel mahnte der Mann in schwarz, die drittfairste Landesligamannschaft und das neuntfairste Team der Bezirksligen aus der letzten Rückrunde sollten sich...

    Weiterlesen →

    Bergedorf kriecht in Runde drei

    Autor:  • 03.11.2017 • Bergedorf 85, Bramfelder SV, FC St. Pauli, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Landespokal, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Es war eine unerwartet schwere Aufgabe für Landesligist Bergedorf 85, auswärts beim Bezirksligisten TSV Reinbek. In einer mauen und dementsprechend torlosen ersten Halbzeit waren Chancen auf dem Reinbeker Grand Mangelware, auf beiden Seiten. Einzig eine doppelte Gelbe Karte für Jana Franck auf Reinbeker Seite (Foulspiel) und Bergedorfs Sara Valad Khani (Meckern) fand Einzug in...

    Weiterlesen →

    Berne klopft oben an

    Autor:  • 03.11.2017 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Nanu? Man reibt sich verwundert die Augen angesichts der Tabelle. Ganz oben steht weiterhin der TSC Wellingsbüttel II., der allerdings gegen Union Tornesch II. gerade mit 1:3 den Kürzeren zog und damit wieder punktgleich mit Bergedorf 85 Rang eins belegt. Alle drei Tore für Tornesch erzielte Kim Kramer (21., 49., 53.), ehe Emma Frings...

    Weiterlesen →

    Niendorf schießt sich aus dem Keller

    Autor:  • 23.10.2017 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Bergedorf 85 ist bezwungen. Am sechsten Spieltag unterlagen die Elstern beim erfolgsarm in die Saison gestarteten Absteiger Niendorfer TSV mit 2:3. Trotz Führung durch Shiva Fannipour aus der 2. Minute. Denn zur Pause drehte Niendorf die Partie nach Toren von Wiebke Lübbe (18.) und Carrie Gattke (33.) auf 2:1. Lübbe erhöhte in der 49....

    Weiterlesen →

    Mögliches Vereinsduell

    Autor:  • 12.10.2017 • Altona 93, Bergedorf 85, Bramfelder SV, Duwo 08, Eimsbütteler TV, ESV Einigkeit Wilhelmsburg, FC St. Pauli, Germania Schnelsen, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, HEBC, Landespokal, Nachrichten, Niendorfer TSV, SC Egenbüttel, SC Eilbek, SC Victoria, SC Vier- und Marschlande, SC Wentorf, TSC Wellingsbüttel, TuS Appen, Union Tornesch

    Gestern wurden die Drittrundenpartien im Hamburger Oddset-Pokal ausgelost. Im unter Liebhabern sperriger Bezeichnungen „Sechzehntelfinale“ genannten vierten Teilabschnitt des Wettbewerbs könnte es zu einem vereinsinternen Duell kommen: Gewinnt St. Paulis Regionalligamannschaft ihr Nachholspiel bei Viktoria Harburg, muss sie auswärts bei der eigenen zweiten Mannschaft aus der Kreisliga ran. Überhaupt haben die Favoriten machbare Lose erhalten.

    Weiterlesen →

    Neuansetzungen im Pokal

    Autor:  • 11.10.2017 • Bergedorf 85, FC St. Pauli, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, Landespokal, Nachrichten, SC Vier- und Marschlande

    Alle ausgefallenen Partien der zweiten Pokalrunde sind neu angesetzt worden. Bereits klar war, dass der SC Vier- und Marschlande am Dienstag, 24. Oktober, um 20 Uhr auf den Walddörfer SV II. treffen würde. Zwei Abende später, am 26. Oktober um 19 Uhr, spielt der SV Friedrichsgabe gegen den HSV. Die anderen Spiele finden am...

    Weiterlesen →

    Drei Favoritenstürze

    Autor:  • 09.10.2017 • Altona 93, Barmbek-Uhlenhorst, Bergedorf 85, Bramfelder SV, Duwo 08, Eimsbütteler TV, ESV Einigkeit Wilhelmsburg, FC St. Pauli, Germania Schnelsen, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, Hamburger SV II., Harburger SC, HEBC, Landespokal, Nachrichten, Niendorfer TSV, SC Egenbüttel, SC Eilbek, SC Victoria, SC Vier- und Marschlande, SC Wentorf, TSC Wellingsbüttel, TuS Appen, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Im Vorfeld war bekannt, dass vier Partien bereits durch Nichtantreten entschieden wurden: Der SV Rugenbergen, die SV Halstenbek-Rellingen, der SV Nettelnburg-Allermöhe und der Düneberger SV traten nicht gegen den FC Elmshorn, Niendorfer TSV, FC St. Pauli II. und SC Egenbüttel an. Sieben weitere Partien fielen aus. In den verbleibenden 21 Spielen gab es drei...

    Weiterlesen →