• Markierte Artikel ‘Harburger TB’

    Trotzdem ordentlich

    Autor:  • 22.11.2017 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Wenn bei einem Fußballspiel die Hauptperson der Schiedsrichter ist, ist das in den allerseltensten Fällen ein gutes Zeichen. Beim Heimspiel des TuS Berne gegen den Harburger TB galt diese Regel. Schon vor dem Spiel mahnte der Mann in schwarz, die drittfairste Landesligamannschaft und das neuntfairste Team der Bezirksligen aus der letzten Rückrunde sollten sich...

    Weiterlesen →

    Berne klopft oben an

    Autor:  • 03.11.2017 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Nanu? Man reibt sich verwundert die Augen angesichts der Tabelle. Ganz oben steht weiterhin der TSC Wellingsbüttel II., der allerdings gegen Union Tornesch II. gerade mit 1:3 den Kürzeren zog und damit wieder punktgleich mit Bergedorf 85 Rang eins belegt. Alle drei Tore für Tornesch erzielte Kim Kramer (21., 49., 53.), ehe Emma Frings...

    Weiterlesen →

    Niendorf schießt sich aus dem Keller

    Autor:  • 23.10.2017 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Bergedorf 85 ist bezwungen. Am sechsten Spieltag unterlagen die Elstern beim erfolgsarm in die Saison gestarteten Absteiger Niendorfer TSV mit 2:3. Trotz Führung durch Shiva Fannipour aus der 2. Minute. Denn zur Pause drehte Niendorf die Partie nach Toren von Wiebke Lübbe (18.) und Carrie Gattke (33.) auf 2:1. Lübbe erhöhte in der 49....

    Weiterlesen →

    Drei Favoritenstürze

    Autor:  • 09.10.2017 • Altona 93, Barmbek-Uhlenhorst, Bergedorf 85, Bramfelder SV, Duwo 08, Eimsbütteler TV, ESV Einigkeit Wilhelmsburg, FC St. Pauli, Germania Schnelsen, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, Hamburger SV II., Harburger SC, HEBC, Landespokal, Nachrichten, Niendorfer TSV, SC Egenbüttel, SC Eilbek, SC Victoria, SC Vier- und Marschlande, SC Wentorf, TSC Wellingsbüttel, TuS Appen, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Im Vorfeld war bekannt, dass vier Partien bereits durch Nichtantreten entschieden wurden: Der SV Rugenbergen, die SV Halstenbek-Rellingen, der SV Nettelnburg-Allermöhe und der Düneberger SV traten nicht gegen den FC Elmshorn, Niendorfer TSV, FC St. Pauli II. und SC Egenbüttel an. Sieben weitere Partien fielen aus. In den verbleibenden 21 Spielen gab es drei...

    Weiterlesen →

    Alles eng – bis auf eins

    Autor:  • 04.10.2017 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Am vergangenen Sonntag gab es viele knappe Ergebnisse. Dabei stach eines besonders heraus: Das 4:4 zwischen dem Tabellenzweiten TSC Wellingsbüttel II. und Tabellenführer Bergedorf 85. Die Phase zwischen der 21. und 35. Minute war irre: Auf die Gästeführung von Malwina Dziedziela (21.) folgte der Ausgleich von Mareile Kern (25.), worauf Dziedziela drei Minuten später...

    Weiterlesen →

    Wellingsbüttel putzt Walddörfer

    Autor:  • 28.09.2017 • Altona 93, Barmbek-Uhlenhorst, Bergedorf 85, Bramfelder SV, Duwo 08, Eimsbütteler TV, ESV Einigkeit Wilhelmsburg, FC St. Pauli, Germania Schnelsen, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, Hamburger SV II., Harburger SC, HEBC, Landespokal, Nachrichten, Niendorfer TSV, SC Egenbüttel, SC Eilbek, SC Victoria, SC Vier- und Marschlande, SC Wentorf, TSC Wellingsbüttel, TuS Appen, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Starke Gegner sind im Oddset-Pokal für den Walddörfer SV unüberwindbare Hürden. Vor zwei Jahren boten sie dem klassenhöheren FC Bergedorf 85 beim 1:3 noch einiges an Paroli, letzte Saison scheiterten sie krachend mit 0:5 am späteren Pokalsieger HSV, und in dieser Saison ist schon in Runde zwei Endstation – wieder mit einer Demütigung. Der...

    Weiterlesen →

    Bergedorf strebt in die Oberliga

    Autor:  • 25.09.2017 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Bergedorf 85 scheint ein ernsthafter Kandidat für die Aufstiegsfrage zu sein. Die Elstern kamen gegen den SC Sternschanze zu einem späten 3:2-Erfolg und verteidigten die Tabellenspitze. Mirjam Reißer erzielte nach acht Minuten das frühe 1:0, Mena Ahmadi erhöhte nach 23 Minuten. Aber um die Halbzeitpause herum konnte Sternschanze ausgleichen (43., 48.). Die Entscheidung fiel...

    Weiterlesen →

    Walddörfer II. übernimmt Platz eins

    Autor:  • 21.09.2017 • Altona 93, Bezirksliga Ost, Bezirksliga West, FC St. Pauli, Germania Schnelsen, Hamburg, Harburger SC, Kreisliga 03, Landesliga, Nachrichten, Regionalliga Nord, SC Eilbek, Schleswig-Holstein, SSC Hagen Ahrensburg

    Die zweite Mannschaft des Walddörfer SV hat in der Bezirksliga Ost Rang eins erobert. Die Volksdorferinnen setzten sich in der Nachholpartie vom ersten Spieltag auswärts beim SC Eilbek mit 2:1 durch. Im Kreispokal Stormarn spielt der SSC Hagen Ahrensburg heute Abend um 19:30 Uhr beim TSV Bargteheide (Kunstrasenplatz Alte Landstraße 81) um den Einzug...

    Weiterlesen →

    Ahmadi führt Bergedorf zum Sieg

    Autor:  • 18.09.2017 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Dass Mena Ahmadi, die im Frühjahr von Bergedorf erst zu einem Futsal-Engagement auf den Malediven und dann in die USA zu den TTi Bluebonnets aufbrach (wo sie bei der Einreise in Houston wegen ihrer afghanischen Herkunft festgesetzt wurde), wieder in Hamburg ist, bekam Grün-Weiß Eimsbüttel schmerzhaft zu spüren. Am Sonntag drehte die Nationalspielerin mit...

    Weiterlesen →

    Zwei Kantersiege

    Autor:  • 11.09.2017 • Bergedorf 85, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV II., Harburger SC, Landesliga, Nachrichten, Niendorfer TSV

    Was waren das für Ergebnisse am ersten Spieltag! Erster Tabellenführer ist Bergedorf 85. Die Elstern deklassierten den HSV II. mit 9:2. Der Start war schon exzellent: In der zweiten Minute erzielte Mirjam Reißer das 1:0, nur sechs Minuten später erhöhte Antonia Leiseder. Nach dem Anschlusstor von Michelle Hoffmann (13.) schlug Reißer doppelt zu (15.,...

    Weiterlesen →