• Zwei Tore reichen nicht

    Autor:  • 02.11.2017

    Die halbe Hinrunde ist fast vorbei, und beim SV Henstedt-Ulzburg steht immer noch die Null. Zwar erzielten sie beim SV Meppen zwei Tore, die aber kamen zu spät. Beim ersten von Judith Knieling in der 67. Minute führte Meppen schon mit 3:0 durch Sarah Schulte (24.), Jalila Dalaf (52.) und Elisa Senß (58.), beim...

    Weiterlesen →

    SCVM zwingt Walddörfer II. zu Überstunden

    Autor:  • 25.10.2017

    Eigentlich sind der SC Vier- und Marschlande und der Walddörfer SV II. beides Bezirksligisten, und doch könnten sie unterschiedlicher kaum sein: Die einen warten als Aufsteiger noch auf den ersten Sieg, die anderen pflügen mit Kantersiegen durch die Liga, und so war das exakt einen Monat zuvor erlittene 2:10 im Ligaalltag auch nicht verwunderlich....

    Weiterlesen →

    Elfers und Pye drehen das Spiel

    Autor:  • 25.10.2017

    Das ging gerade nochmal gut. Bei der FSG Twist sah der FC Oste/Oldendorf nach 48 Minuten schon wie der Verlierer aus. Nach Rückstand zur Pause durch Stephanie Burchert (18.) hatte Alina Schulte zum 0:2 aus Stader Sicht getroffen. Fenna Elfers verkürzte drei Minuten später. Entscheidend war eine andere Szene: FSG-Kapitänin Elena Plass zog in...

    Weiterlesen →

    Sidow dreht das Spiel

    Autor:  • 25.10.2017

    In den letzten zwei Jahren kam Julie Sidow beim SSC Hagen Ahrensburg zu eher sporadischen Einsätzen in der höchsten Spielklasse des Landes. In dieser Saison ist das anders. Nach dem Weggang von Lisa Stein-Schomburg ist sie seit dem Ratekau-Spiel, wo sie zwei Tore erzielte, gesetzt. Und das Vertrauen von Trainer Malek Saidani zahlt sie...

    Weiterlesen →

    Hille-Elfmeter stürzt Stapelfeld

    Autor:  • 24.10.2017

    Bisher kam der Tabellenerste vom VSG Stapelfeld. An diesem Spieltag änderte sich das: Im Spitzenspiel gastierte der WTSV Concordia am Drehbarg. Für Stapelfeld bedeutete es die erste Niederlage, denn nach 38 Minuten schoss Ex-Zweitligaspielerin Michelle Hille per Elfmeter das Tor des Tages zum 1:0-Sieg der Gäste, die Rang eins übernahmen. Frappierende Torarmut nach dem...

    Weiterlesen →

    Derbysieg für Düneberg

    Autor:  • 24.10.2017

    Zehn Autominuten trennen den TuS Dassendorf und den Düneberger SV, einmal die B404 hoch. Sportlich liegt einiges mehr dazwischen, spätestens nach dem 7:1 des DSV beim Staffelmeister der letzten Saison, der mit null Punkten Vorletzter ist. Das Unheil für die Gastgeberinnen nahm schon nach zwei Minuten seinen Lauf, als Leana Luna Fleischer das 0:1...

    Weiterlesen →

    Altona siegt im Kellerduell

    Autor:  • 24.10.2017

    Altona 93 III. durfte sich im Spiel gegen Schlusslicht Grün-Weiß Eimsbüttel II. über den ersten Saisondreier freuen. Mit zwei Toren avancierte Talke Illmann zur Frau des Tages beim 2:0-Sieg ihrer Geringelten. In der 42. Minute erzielte sie per Elfmeter das 1:0, in der 77. Minute sorgte sie für die Entscheidung. Eine weitere Dritte aus...

    Weiterlesen →

    Trainerwechsel in Ochsenwerder

    Autor:  • 24.10.2017

    Beim SC Vier- und Marschlande feierte Rainer Ponik nach acht Jahren sein Comeback auf der Trainerbank, nachdem Karsten Schierhorn kürzlich sein Amt aus beruflichen und persönlichen Gründen aufgegeben hatte. Die Zielsetzung für Ponik und seinen Assistenten Kevin Haase war im ersten Spiel beim SC Sternschanze II. klar: Der erste Saisonsieg sollte her. Es wurde...

    Weiterlesen →

    Komets Zweite übernimmt die Spitze

    Autor:  • 23.10.2017

    Der Moorreger SV musste am sechsten Spieltag die Tabellenspitze abgeben. Im Duell mit dem direkten Verfolger Komet Blankenese II. unterlagen die Frauen vom Himmelsbarg trotz zwischenzeitlicher 3:1-Führung mit 3:4 und gaben Platz eins an Komet ab. Los ging es nach 26 Minuten. Annabell Kaiser eröffnete turbulente neun Minuten mit dem 1:0. Zwei Minuten später...

    Weiterlesen →

    Niendorf schießt sich aus dem Keller

    Autor:  • 23.10.2017

    Bergedorf 85 ist bezwungen. Am sechsten Spieltag unterlagen die Elstern beim erfolgsarm in die Saison gestarteten Absteiger Niendorfer TSV mit 2:3. Trotz Führung durch Shiva Fannipour aus der 2. Minute. Denn zur Pause drehte Niendorf die Partie nach Toren von Wiebke Lübbe (18.) und Carrie Gattke (33.) auf 2:1. Lübbe erhöhte in der 49....

    Weiterlesen →