• Nur zwei Spiele

    Autor:  • 23.11.2017 • Altona 93, Bezirksliga West, Germania Schnelsen, Hamburg, Nachrichten

    Symbolbild, Saison 2016/17, Bezirksliga WestDas Wetter hatte die Bezirksliga West im Griff. Von den angesetzten sechs Partien fanden zwei statt. Komet Blankenese übernahm durch einen 2:1-Sieg gegen den SV Friedrichsgabe die Spitze vom Moorreger SV, dessen Heimspiel gegen Altona 93 am 28. Januar nachgeholt wird und damit wohl das Eröffnungsspiel des neuen Jahres wird. Der FC Elmshorn, mit 14:45 Toren auch in dieser Saison wieder die Mannschaft, mit deren Beteiligung die meisten Treffer fallen, trotzte der Minimalistentruppe von Grün-Weiß Eimsbüttel II. (Tordifferenz 9:4 aus acht Spielen) ein torloses Unentschieden ab und schob sich auf Platz zehn vor. Von den ausgefallenen Partien wird die zwischen Groß Flottbek und Germania Schnelsen noch im alten Jahr nachgeholt, am 17. Dezember. Der TuS Appen II. trifft dagegen erst am 4. Februar auf den SV Eidelstedt, und am gleichen Tag spielt auch Union 03 gegen den Bramfelder SV III..

    Über