• Neuauflage

    Autor:  • 24.08.2017 • Landespokal, Nachrichten, Schleswig-Holstein, SSC Hagen Ahrensburg

    Symbolbild, Saison 2016/17, Schleswig-HolsteinErwartungsgemäß kommt es für den SSC Hagen Ahrensburg zur Neuauflage des letztjährigen Pokal-Viertelfinals gegen Holstein Kiel. Der Regionalligist setzte sich am gestrigen Abend beim VfB Schuby mit 5:1 durch. Zur Pause führten die Landeshauptstädterinnen durch Madita Thien (7.) mit 1:0. Nach dem Ausgleich von Wenke Andresen-Haack in der 50. Minute drehte Holstein auf und antwortete mit zwei Treffern von Sarah Begunk (53.) und Lina Staben (57.). Luiza Zimmermann in der 75. und Jasmin Grosnick in der 79. Minute machten den Sack zu.

    Drei Viertelfinals steigen am anstehenden Wochenende. Bereits am Samstag um 16 Uhr empfängt der TSV Zarpen den Oberligisten TuRa Meldorf. Am Sonntag geht es weiter mit den Partien des TSV Pansdorf gegen die SG EMTV/Fleckeby und TSV Schönberg gegen TSV Siems. Das Heimspiel des SSC Hagen Ahrensburg gegen Holstein Kiel findet erst am Samstag, den 30. September, um 16 Uhr auf der Sportanlage am Hagen statt.

    Über