• Hille-Elfmeter stürzt Stapelfeld

    Autor:  • 24.10.2017 • Kreisliga 03, Nachrichten

    Symbolbild, Saison 2016/17, Kreisliga 03Bisher kam der Tabellenerste vom VSG Stapelfeld. An diesem Spieltag änderte sich das: Im Spitzenspiel gastierte der WTSV Concordia am Drehbarg. Für Stapelfeld bedeutete es die erste Niederlage, denn nach 38 Minuten schoss Ex-Zweitligaspielerin Michelle Hille per Elfmeter das Tor des Tages zum 1:0-Sieg der Gäste, die Rang eins übernahmen. Frappierende Torarmut nach dem 11:0-Sieg über den Ahrensburger TSV vor einer Woche.

    Zweiter ist Lorbeer nach einem klaren 9:1 gegen den SC Victoria II.. Die Spannung war schon nach acht Minuten raus, da führte Lorbeer schon mit 2:0 durch die Treffer von Annabelle Aust und Sarah Lohse, die in der 16. Minute auch das 3:0 markierte. Tor Nummer vier folgte drei Minuten später durch Kira Goder. Bis zum 5:0 von Angelika Beushausen vergingen dann 16 Minuten. Mia Biermann-Rathjen gelang in der 41. Minute der Ehrentreffer, aber Aust stellte doch noch auf 6:1 (43.). Die Tore des zweiten Abschnitts fielen binnen drei Minuten: Erst Lulu Wojcicka (65.), dann Goder (66.) und Aust (68.) vollendeten das Resultat. Vicky wartet weiter auf den ersten Punkt.

    Über