• Frischer Wind in Bergedorf

    Autor:  • 20.05.2014 • Bergedorf 85, Nachrichten, Regionalliga Nord, TSV Eintracht Immenbeck

    Jasmin Wolf wechselt von Bergedorf nach Bramfeld

    Jasmin Wolf wechselt von Bergedorf nach Bramfeld

    Vizemeister Bergedorf 85 arbeitet schon an einer schlagkräftigen Truppe für die neue Saison. Vor allem die Baustelle in der Offensive – die Elstern stellen mit 45 Treffern nur den drittbesten Angriff der Liga hinter Holstein Kiel und dem SV Henstedt-Ulzburg, dank des 12:0 gegen Wüsting-Altmoorhausen sieht es nicht noch schlimmer aus – wird angegangen. Nach Berichten der Bergedorfer Zeitung kommt Fabienne Stejskal, mit 12 Toren beste Torschützin ihres Teams, von Eintracht Immenbeck an die Sander Tannen. Dazu wechselt Laura Vetter, mit ebenfalls 12 Toren beste Schützin des SV Ahlerstedt/Ottendorf an die Bille. Michelle Pfeiffer kehrt vom 1. FC Köln II. zurück. Den Verein verlassen werden Jasmin Wolf (Bramfelder SV), Stephanie Krohn (Auslandsaufenthalt) und Lysienne Poleska (mit unbekanntem Ziel). Einen neuen Trainer gibt es auch: A-Lizenz-Inhaber Bernd Helbing-Saß, zuletzt Coach der männlichen B-Junioren der 85er, unterstützt den durch Verpflichtungen als Vereinsboss belasteten Mato Mitrovic.

    Über