• Derby am ersten Spieltag

    Autor:  • 15.08.2017 • Bramfelder SV, FC St. Pauli, Nachrichten, Regionalliga Nord, SV Henstedt-Ulzburg II., VfL Jesteburg, Walddörfer SV

    Symbolbild, Saison 2016/17, Regionalliga NordAm 3. September startet die Regionalliga Nord in die neue Saison. Gleich am ersten Spieltag kommt es zu einem Derby – was angesichts von fünf Teams aus der Metropolregion Hamburg kaum verwundern kann. Zweitligaabsteiger Bramfelder SV legt mit einem Heimspiel los, zu Gast ist der VfL Jesteburg. Auch der FC St. Pauli beginnt die neue Spielzeit auf dem heimischen Geläuf, wenn Holstein Kiel aufs Heiligengeistfeld kommt. Die Aufsteiger dagegen müssen auswärts ran. Walddörfer reist nach Bremen zum ATS Buntentor, der SV Henstedt-Ulzburg II. zum TSV Limmer nach Hannover. Außerdem gibt es das Duell der zweiten Mannschaften zwischen Werder Bremen und dem SV Meppen, sowie das Niedersachsenduell Fortuna Celle gegen die TSG Burg Gretesch.

    Eine Woche später gehen die Bremer Wochen für Walddörfer weiter: Werder Bremen II. kommt ins Stadion Allhorn. Jesteburg hat erneut ein Derby, dieses Mal auf der eigenen Anlage gegen den SV Henstedt-Ulzburg II.. Der Bramfelder SV spielt schon wieder zuhause, nun gegen den ATS Buntentor. Der SV Meppen II. feiert seinen Heimeinstand gegen Fortuna Celle und Holstein Kiel gegen den TSV Limmer. Das Auswärtsspiel des FC St. Pauli bei der TSG Burg Gretesch in Osnabrück findet erst am 1. Oktober statt.

    Die direkten Hamburger Derbys beginnen am 24. September (4. Spieltag) beim Bramfelder SV gegen Walddörfer und geht am 7. Oktober mit dem Samstagsspiel des 5. Spieltags zwischen Walddörfer und St. Pauli weiter und finden bereits eine Woche später mit St. Pauli gegen Bramfeld ihren Hinrunden-Abschluss. Darüber hinaus spielt der SVHU II. gegen St. Pauli in Runde vier, im Samstagsspiel des 7. Spieltags beim Walddörfer SV und eine Woche darauf gegen den Bramfelder SV. Der VfL Jesteburg trifft am vorletzten Hinrundenspieltag auf den FC St. Pauli und fährt am 11. Spieltag in die Walddörfer. Das Schleswig-Holstein-Duell zwischen dem SV Henstedt-Ulzburg II. und Holstein Kiel steigt am 3. Spieltag (17. September), das Bremer Derby zwischen Buntentor und Werder Bremen gibt es ebenfalls am 5. Spieltag.

    Die Rückrunde beginnt mit einem Hamburger Derby: Am 25. November gastiert Bramfeld bei Walddörfer und HU II. bei St. Pauli. Es ist der letzte Spieltag vor der Winterpause. Für die Rückrunde gibt es wieder ein Derby, in Henstedt-Ulzburg läuft der VfL Jesteburg auf. Auch am letzten Spieltag gibt es ein erweitertes HVV-Duell: Der VfL Jesteburg freut sich auf den Bramfelder SV. Zudem verabschiedet sich HUs Zweite wahrscheinlich gegen Limmer aus der Liga, und Walddörfer darf gegen die Bremerinnen aus Buntentor ran, in der Hoffnung auf einen ähnlichen Jubel wie in der Aufstiegsrunde gegen den SC Weyhe. St. Pauli muss dagegen auswärts antreten. Es geht auf die Waldwiese zu Holstein Kiel. Man könnte auch sagen: Der letzte wird der erste sein – der Spieltag.

    Über