• Hamburger SV

    Union vor Welle

    Autor:  • 15.03.2017 • Barmbek-Uhlenhorst, ESV Einigkeit Wilhelmsburg, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, HEBC, Nachrichten, Niendorfer TSV, Oberliga, SC Victoria, SC Wentorf, TSC Wellingsbüttel, TuS Appen, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Verbandsliga

    Der Walddörfer SV musste am Wochenende wegen eines Spielausfalls in Appen tatenlos zusehen, wie Union Tornesch und der TSC Wellingsbüttel vorbei zogen. Union Tornesch übernahm Platz eins mit einem 4:0 beim Niendorfer TSV. Benita Thiel besorgte kurz vor dem Pausenpfiff die Führung. Josefin Lutz und Finia Pohl bauten das Resultat rund um die Stundenmarke...

    Weiterlesen →

    Topspiel endet pari

    Autor:  • 08.03.2017 • Barmbek-Uhlenhorst, ESV Einigkeit Wilhelmsburg, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, HEBC, Nachrichten, Niendorfer TSV, Oberliga, SC Victoria, SC Wentorf, TSC Wellingsbüttel, TuS Appen, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Verbandsliga

    Erster gegen Zweiter, beide trennen sich 2:2. Klingt im Normalfall nicht danach, als würde dieses Resultat einem von beiden weiterhelfen. Tatsächlich aber nutzt das Resultat des Spitzenspiels eher dem Walddörfer SV als dem TSC Wellingsbüttel, der auf Patzer des WSV hoffen muss, zum Beispiel in einem Monat gegen Union Tornesch. Zwei Mal lag Welle...

    Weiterlesen →

    Niendorf patzt einmal zu oft

    Autor:  • 28.02.2017 • Barmbek-Uhlenhorst, ESV Einigkeit Wilhelmsburg, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, HEBC, Nachrichten, Niendorfer TSV, Oberliga, SC Victoria, SC Wentorf, TSC Wellingsbüttel, TuS Appen, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Verbandsliga

    Das war schon bitter: Im Abstiegskampf verlor der Niendorfer TSV als Tabellenletzter zuhause gegen Barmbek-Uhlenhorst nach 1:0-Führung noch mit 1:2, und das auch noch unverdient, denn insgesamt waren sie von zwei Mannschaften ohne Verbandsligaformat noch die bessere. Die frühe Führung machte es möglich: Carrie Gattke setzte einen Freistoß von der rechten Strafraumgrenze mittig unter...

    Weiterlesen →

    HSV putzt Walddörfer

    Autor:  • 24.02.2017 • Hamburg, Hamburger SV, Landespokal, Nachrichten, Walddörfer SV

    Dass der Verbandsligavierte den Tabellenführer schlägt, ist durchaus nicht ungewöhnlich. Das Ergebnis im Viertelfinale des Oddset-Pokals jedoch überrascht: Der HSV setzte sich gegen den Walddörfer SV zuhause klar und deutlich mit 5:0 durch. Walddörfer war nicht etwa angesichts des am Sonntagabend bevorstehenden Spiels beim SC Victoria mit der zweiten Reihe angetreten. Dennoch gingen sie...

    Weiterlesen →

    Vicky wieder auswärts (Update)

    Autor:  • 21.02.2017 • Hamburg, Hamburger SV, Landespokal, Nachrichten, SC Victoria, TSC Wellingsbüttel, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Der TSC Wellingsbüttel hat im Halbfinale das Heimrecht zugelost bekommen. Nach dem 11:0 in Schnelsen kommt es am 26. März nun am Pfeilshof zum Spiel gegen den SC Victoria, der sich 3:1 beim HEBC durchsetzte. In der zweiten Partie hat entweder der HSV oder Walddörfer SV das Heimrecht gegen Union Tornesch. Eine Entscheidung über...

    Weiterlesen →

    Die Favoriten kommen durch

    Autor:  • 19.02.2017 • Germania Schnelsen, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, HEBC, Landespokal, Nachrichten, SC Victoria, TSC Wellingsbüttel, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Der SC Victoria steht im Halbfinale des Oddset-Pokals. Beim Tabellennachbarn HEBC setzten sich die Lokstedterinnen mit 3:1 durch. Den Grundstein hierfür legten sie in der ersten Halbzeit. Schon nach vier Minuten kam Celine Witt von der Strafraumgrenze zum Schuss, nachdem der erste Eckball der Gäste durch den Strafraum gesprungen war, und traf in die...

    Weiterlesen →

    Ergebnisse vom Wochenende

    Autor:  • 07.02.2017 • 2. Bundesliga Nord, Altona 93, Barmbek-Uhlenhorst, Bergedorf 85, Bezirksliga West, Bramfelder SV, ESV Einigkeit Wilhelmsburg, Germania Schnelsen, Hallenfußball, Hamburg, Hamburger SV, Landespokal, Nachrichten, Oberliga, SC Wentorf, Schleswig-Holstein, SSC Hagen Ahrensburg, SV Henstedt-Ulzburg II., TSC Wellingsbüttel, VfL Jesteburg, Walddörfer SV

    Verschiedenes

    Es ging tatsächlich schon wieder los am Wochenende, dem ersten im Februar. Zwei Pflichtspiele standen auf dem Plan. Im Oddset-Pokal setzte sich Landesligist Germania Schnelsen nach Tausch des Heimrechtes auf dem Kunstrasen am Schnelsener Riekbornweg gegen Bezirksligist FSV Harburg-Rönneburg mit 2:0 durch und zog als letztes Team ins Viertelfinale ein. Dort trifft die Germania...

    Weiterlesen →

    Leichtes Los für Welle

    Autor:  • 22.12.2016 • Germania Schnelsen, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, HEBC, Landespokal, Nachrichten, SC Victoria, TSC Wellingsbüttel, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Im Viertelfinale des Oddset-Pokals, das am Montag ausgelost wurde, bekam der TSC Wellingsbüttel ein machbares Los: Der Tabellenzweite der Verbandsliga trifft auf den einzigen unterklassigen Gegner, die FSV Harburg-Rönneburg aus der Bezirksliga oder Germania Schnelsen aus der Landesliga. Der Sieger dieses Spiels wird am 29. Januar an der Außenmühle ermittelt. Ansonsten sind nur noch...

    Weiterlesen →

    Wieder zwei, die nicht antreten

    Autor:  • 12.12.2016 • FC St. Pauli, Germania Schnelsen, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, HEBC, Landespokal, Nachrichten, Niendorfer TSV, SC Victoria, TSC Wellingsbüttel, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Jetzt sind es nur noch acht Spiele, und wieder sind zwei Mannschaften im Achtelfinale des Oddset-Pokals nicht angetreten. Man fragt sich, wer da wohl als Gegner in der Auslosung erwartet wird, dass es manche Mannschaften nicht gleich lassen mit der Pokalmeldung. Dieses Mal: Der SV Rugenbergen – der selbst durch dreimaliges Nichtantreten des Gegners...

    Weiterlesen →

    Grün-Weiß auf Abstiegsplatz

    Autor:  • 09.12.2016 • Barmbek-Uhlenhorst, ESV Einigkeit Wilhelmsburg, Grün-Weiß Eimsbüttel, Hamburg, Hamburger SV, HEBC, Nachrichten, Niendorfer TSV, Oberliga, SC Victoria, SC Wentorf, TSC Wellingsbüttel, TuS Appen, Union Tornesch, Walddörfer SV

    Verbandsliga

    Gegen den Herbstmeister kann man verlieren, auch und ganz besonders ein abstiegsbedrohtes Team wie Grün-Weiß Eimsbüttel. Allerdings hatte das 1:4 gegen den WSV Konsequenzen: Sie überwintern auf Platz elf. Als Anna Eckbö Gower in der 76, Minute das Eimsbütteler Tor erzielte, war das Spiel praktisch schon entschieden. In der ersten Hälfte hatten Johanna Lucas...

    Weiterlesen →