• SV Henstedt-Ulzburg

    Erster Test fällt aus

    Autor:  • 26.01.2013 • FFC Oldesloe, Nachrichten, SV Henstedt-Ulzburg

    Spielabsagen

    Eigentlich wollte der SV Henstedt-Ulzburg an diesem Wochenende in den externen Teil der Vorbereitung starten und sich auf dem Kunstrasen auf dem Rhen mit dem FFC Oldesloe messen. Doch die Partie am Sonntagnachmittag wurde aus Witterungsgründen abgesagt. Zudem plagen die Stormarnerinnen ohnehin personelle Probleme nach dem Abgang von Stürmerin Martha Thomaschewski, der erneuten Schwangerschaft...

    Weiterlesen →

    SHFV-Fußballerin des Jahres

    Autor:  • 08.01.2013 • FFC Oldesloe, Schleswig-Holstein, SSC Hagen Ahrensburg, SV Henstedt-Ulzburg

    Schleswig-Holstein-Liga

    Noch bis zum 18. Januar suchen die Kieler Nachrichten, der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag und das Fehmarnsche Tageblatt die SHFV-Fußballerin des Jahres 2012 und damit die Nachfolgerin für Rachel Pashley (zuvor Holstein Kiel, FFC Oldesloe). Unter den Nominierten sind sechs neue Gesichter. Vorjahressiegerin Pashley hingegen kann ihren Titel nicht verteidigen, sie verfolgt ihre Laufbahn derzeit nicht...

    Weiterlesen →

    Durchwachsene Hallenbilanz

    Autor:  • 07.01.2013 • Bergedorf 85, Bramfelder SV, Hallenfußball, Nachrichten, SC Vier- und Marschlande, SV Henstedt-Ulzburg, Union Tornesch

    Hallenturnier

    Die Hamburger Clubs lieferten auf den Leinölparketts des Nordens gemischte Leistungen ab. Bei zwei Auftritten blieb Bergedorf 85 ein Turniersieg verwehrt. Der gelang hingegen dem SC Vier- und Marschlande. Eher enttäuschend verlief die Hallenmasters-Generalprobe für den Bramfelder SV – oder war das nur geschicktes Taktieren? (siehe Anmerkung!)

    Weiterlesen →

    Es geht wieder los

    Autor:  • 03.01.2013 • Bergedorf 85, Bezirksliga West, Bramfelder SV, Hallenfußball, Niendorfer TSV, SV Henstedt-Ulzburg, Union Tornesch

    Hallenturnier

    Das Jahr 2013 ist kaum fünf Tage alt, da wird schon wieder fleißig gegen das runde Leder getreten. An diesem Wochenende finden zwei Turniere mit Hamburger Beteiligung statt, und damit dürften mindestens vier der acht Teilnehmer am Hamburger Hallenmasters in einer Woche einen kleinen Vorsprung haben. Wer dabei sein möchte, muss allerdings früh aufstehen....

    Weiterlesen →

    Zusammenfassung – Schleswig-Holstein-Liga

    Autor:  • 02.01.2013 • FFC Oldesloe II., Oberliga SH, Schleswig-Holstein, SSC Hagen Ahrensburg, SV Henstedt-Ulzburg

    Schleswig-Holstein-Liga

    Die zweite Jahreshälfte 2012 in der Schleswig-Holstein-Liga war geprägt von einem Zweikampf: Der personell enorm verstärkte SV Henstedt-Ulzburg marschierte von Beginn an vorneweg, abgesehen vom ersten Spieltag. Doch Vorjahresmeister SG Ratekau-Strand 08, eine Spielgemeinschaft aus dem TSV Ratekau und dem NTSV Stand 08 von der Ostseite der Autobahn A1, blieb dran und war nie...

    Weiterlesen →

    Olympias Kullick versenkt die eigene Mannschaft

    Autor:  • 01.10.2012 • Landespokal, Schleswig-Holstein, Spielbericht, SV Henstedt-Ulzburg

    SHFV-Lotto-Pokal

    Schleswig-Holstein-Pokal, Viertelfinale SV Henstedt-Ulzburg – MTSV Olympia Neumünster 3:1 (1:0) In der Pokalrunde der letzten Acht gab es ein Spitzenspiel: Der verlustpunktfreie und die SH-Liga dominierende Tabellenführer SV Henstedt-Ulzburg empfing den Verfolger Olympia Neumünster. Auf dem Papier war Henstedt-Ulzburg leicht favorisiert, doch sah man sich die Aufstellung an, konnte man schon erahnen, welch schwere...

    Weiterlesen →

    Zwei Welten

    Autor:  • 17.09.2012 • Oberliga SH, Schleswig-Holstein, Spielbericht, SV Henstedt-Ulzburg

    Schleswig-Holstein-Liga

    Schleswig-Holstein-Liga, 4. Spieltag SV Henstedt-Ulzburg – Kieler MTV 14:0 (6:0) Aufsteiger haben in aller Regel gegen etablierte Teams eher schlechte Karten, vor allem gegen Spitzenteams. Der Tabellenletzte Kieler MTV machte beim deutlich verstärkten und Richtung Regionalliga ambitionierten Klassenprimus SV Henstedt-Ulzburg keine Ausnahme. Was die wenigen Zuschauer auf dem Beckersberg allerdings zu sehen bekamen, war...

    Weiterlesen →